Ja, Sie können nur Onlinedateien in Ihrem OneDrive-Ordner für dieses OneDrive-Konto verschieben. Wenn Sie Dateien außerhalb dieses OneDrive-Ordners verschieben, werden die Dateien in den neuen Ordner heruntergeladen und aus Ihrem OneDrive entfernt. Wenn Sie versehentlich etwas löschen, können Sie Dateien oder Ordner wiederherstellen, indem Sie zu Ihrem OneDrive-Papierkorb gehen. Sie sehen jetzt den Zuordnungsposteingang an. Sie sehen die Liste der Einreichungen zusammen mit Ähnlichkeitsnoten und Noten. Um alle Einsendungen herunterzuladen, klicken Sie auf das Kontrollkästchen oben links in der Tabelle. Wenn Sie das Werkzeug Turnitin GradeMark nicht zum Markieren der Zuordnungen verwendet haben, müssen Sie diesen Vorgang nicht durchführen. Die ursprünglichen Einreichungen können über QMplus massenweise heruntergeladen werden, ohne sich bei Turnitin anmelden zu müssen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Anleitung zum Herunterladen von Turnitin-Aufträgen. Sobald die Datei heruntergeladen wurde, können Sie sie entpacken, um den Inhalt anzuzeigen. Verhindert, dass Benutzer Sicherheitswarnungen für sicheres Surfen umgehen, um gefährliche Dateien herunterzuladen. Oder verhindert alle Downloads.

Wenn nichts passiert, laden Sie GitHub Desktop herunter, und versuchen Sie es erneut. Nachdem Sie die ZIP-Datei heruntergeladen haben, sollten Sie sicherstellen, dass alle Papiere korrekt heruntergeladen wurden, bevor Sie die Einreichungen archivieren. OneDrive Files On-Demand hilft Ihnen, auf alle Ihre Dateien in OneDrive zuzugreifen, ohne alle Dateien herunterladen und Speicherplatz auf Ihrem Windows-Gerät verwenden zu müssen. Dieser Artikel behandelt Windows, aber Sie können auch Dateien on-Demand auf mac verwenden. Hier sehen wir den Inhalt der Manifestdatei, die zeigt, dass 10 Dateien ohne Fehler heruntergeladen wurden. Der Name, der Dateiname und die Turnitin-Papier-ID sind für jede der erfolgreich verarbeiteten Dateien sichtbar. Auf diese Weise können Sie nachverfolgen, welche Datei zu welchem Schüler gehört. Ein blaues Wolkensymbol neben einer OneDrive-Datei oder einem OneDrive-Ordner zeigt an, dass die Datei nur online verfügbar ist.

Nur Online-Dateien belegen keinen Speicherplatz auf Ihrem Computer. Im Datei-Explorer wird ein Cloudsymbol für jede reine Onlinedatei angezeigt, die Datei wird jedoch erst auf Ihr Gerät heruntergeladen, wenn Sie sie öffnen. Sie können keine reinen Onlinedateien öffnen, wenn Ihr Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist. Das Festlegen dieser Richtlinie schränkt Downloads ein, die auf Webseiten ausgelöst werden, wenn Benutzer auf einen Downloadlink auf der Seite klicken oder mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken und den Link speichern als auswählen.